- MENÜ -
HOME

Biographie

Ennia Pallini "Margherita"

Photo Gallery

Art Gallery

Mondo Piccolo

Bibliographie

International Covers Gallery

Brescello

Guareschi

Biographie

1959-1961: Cademario – Der Tod von Candido

Oktober 1959: Während seines Aufenthalts in Cademario im Tessin (Cadegigi in der literarischen Fiktion), aufgrund gesundheitlicher Gründe, schreibt Guareschi Genosse Don Camillo, das in der Candido in Fortsetzungen herauskommt (diese Erzählungen sind in einem Band 1963 erschienen).
Ab 1956 verbringt Guareschi jeden Herbst und Winter in Cademario.

1961: Guareschi schreibt das Drehbuch und die Dialoge des Films Hochwürden Don Camillo.

22. Oktober: Nach zu vielen Änderungen an seinem Drehbuch legt Guareschi die Arbeit mit der Zeitung Candido nieder und Rizzoli beendet die Veröffentlichung dieser mailändischen Wochenzeitung. Der Ometto von Candido (d.h. die Figur mit dem Schnurrbart, die unter dem Titel der Zeitung erscheint und Guareschi darstellen soll) verabschiedet sich zum großen Bedauern der Leser.

 

 

 

Vorherige Seite - Nächste Seite

 

 

 

Eine Seite aus der Zeitung Candido mit den Unterschriften der Familie Guareschi

Eine Seite aus der Zeitung Candido

Die Verabschiedung von dem Ometto