- MENÜ -
HOME

Biographie

Ennia Pallini "Margherita"

Photo Gallery

Art Gallery

Mondo Piccolo

Bibliographie

International Covers Gallery

Brescello

Guareschi

Biographie

1946-1949: Candido und die erste Erzählung von Mondo piccolo

Anlässlich der Volksabstimmung zwischen Monarchie und Republik führen Guareschi und Mosca eine starke Kampagne für die Monarchie, um die öffentliche Meinung zu gewinnen.

Er arbeitet mit Novellen und Rubriken für Gioia und Gente, Zeitschriften, die zu der Gruppe Rizzoli gehören. Er schreibt auch für Giornale dell’’Emilia, Riscatto, Le Alpi, Sanbartolomeo, Il Reduce.
Im Dezember 1946 erscheint die erste Erzählung von Mondo piccolo in der dritten Ausgabe von Candido mit dem Titel Don Camillo.

Im Jahre 1947 erscheint sein Buch Italia provvisoria.
1948 führt er einen großen Kampf gegen die kommunistische Partei aufgrund der Parlamentswahlen. Er schreibt satirischen Artikeln, und zeichnet viele ironische Witzzeichnungen. Auf diese Weise hilft er sehr der demokratischen christlichen Partei (Democrazia Cristiana), die den Wahl gewinnt.

Im März 1948 erscheint das Buch Mondo piccolo - Don Camillo, das die erste Erzählungen mit Don Camillo als Hauptfigur beinhaltet. Im Dezember wird Lo Zibaldino veröffentlicht.

Vorherige Seite - Nächste Seite

 

 

 

 

 

Karikatur:
Das Engelein und das Teufelchen

 

Mailand, Winter 1948